• Jede Frau ändert sich, wenn sie erkennt, daß sie eine Geschichte hat.

    Jede Frau ändert sich, wenn sie erkennt, daß sie eine Geschichte hat.

    Gerda Lerner, Professorin füf Geschichte
  • 1

Der neue Familienbonus gilt ab 2019

Der neue Familienbonus ist eine steuerliche Begünstigung für Familien mit Kindern. 

Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bis zum 18. Lebensjahr des Kindes und bedeutet, dass sich die Steuerlast um bis zu 1.500 Euro pro Jahr reduziert. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht ein reduzierter Familienbonus Plus in Höhe von 500 Euro jährlich zu, sofern für dieses Familienbeihilfe bezogen wird.

Der von der neuen Regierung beschlossene Familienbonus Plus ist die größte finanzielle Entlastungsmaßnahme für die österreichischen Familien in der zweiten Republik. Erwerbstätige und Steuern zahlende Familien sind eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft, haben jedoch eine Doppelbelastung durch Beruf und Kindererziehung zu tragen. Jetzt haben Familien mit Kindern einen echten Steuervorteil.

In Österreich profitieren vom Familienbonus Plus 1,6 Millionen Kinder in 950.000 Familien. Die Entlastung beträgt pro Kind und Jahr bis zu 1.500 Euro; bereits mit einem Einkommen von 1.750 Euro brutto, erhält man die volle Entlastung und bezahlt damit de facto keine Einkommenssteuer mehr.


71.000 Kinder und Familien profitieren in Vorarlberg

In Vorarlberg profitieren vom Familienbonus über 71.000 Kinder und deren Familien. 

Wie viel Geld werde ich bekommen?

Nutzen Sie den Familienbonusrechner und sehen Sie sofort, welche Steuerersparnis Ihre Familie erhalten wird.

Was muss man tun, um zum Geld zu kommen?

Die Inanspruchnahme des Familienbonus kann wahlweise über die Lohnverrechnung 2019 (also durch den Arbeitgeber) oder die Steuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung 2019 mit Auszahlung 2020 passieren.

Wenn Sie sich für die Berücksichtigung des Familienbonus Plus über die Lohnverrechnung entscheiden, müssen Sie dies beim Arbeitgeber beantragen. Dazu füllen Sie bitte frühestens ab Dezember 2018 das Formular E 30 aus und geben dieses beim Arbeitgeber ab. Das aktuelle Formular steht Ihnen dann auf der Webseite des Bundesministeriums für Finanzen bzw. in den Finanzämtern zur Verfügung.

Im anderen Fall können Sie den Familienbonus Plus in Ihrer Steuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung mittels Beilage L1k beantragen. 


Alle Infos unter: www.familienbonusplus.at