• Die Gleichstellung der Frauen ist das Recht unserer Kinder.

    Die Gleichstellung der Frauen ist das Recht unserer Kinder.

    (nach Hedwig Dohm 1831-1919)
  • 1

#vorarlbergerInnen - Beteiligung ohne Parteistruktur

Die Plattform #vorarlbergerInnen ist eine neue Beteiligungsplattform, die von der Frauenbewegung ermöglicht wird. Das Angebot der #vorarlbergerInnen richtet sich an alle, die Interesse an gesellschaftsrelevanten Themen haben, sich aber nicht parteipolitisch organisieren bzw. deklarieren wollen.

Die Arbeit an Themen und Projekten erfolgt jeweils für einen bestimmten Zeitraum (zwischen 3 und 12 Monate). Die Mitarbeit im Rahmen der #vorarlbergerInnen ist denkbar einfach: Jede/r kann sich bei Interesse an einem bestimmten Projekt einfach auf der Website www.vorarlbergInnen.at eintragen. Mit der Beendigung eines Projektes endet auch die jeweilige Mitarbeit der teilnehmenden Personen.

Die Frauenbewegung ermöglicht die Plattform und verpflichtet sich, die Ergebnisse öffentlich zu machen und sie aktiv in den politischen Diskurs, insbesondere in die Vorarlberger Volkspartei, einzubringen. Die inhaltliche Projektarbeit erfolgt parteiunabhängig und ohne Beeinflussung durch die Frauenbewegung.

Das erste Projekt „Junge Familien“ Das erste Projekt widmet sich dem Thema „Junge Familien“. Erarbeitet wird, welche Bedürfnisse Familien heute haben und wie sie gezielt unterstützt werden können. Als Grundlage wird seitens der Vorarlberger Volkspartei eine Umfrage in Auftrag gegeben. Nach Vorliegen der Ergebnisse wird das Projekt (ca. Mitte Mai) starten. Eine Anmeldung ist für alle Interessierten ab sofort unter http://www.vorarlbergerInnen.at möglich.